Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Tischtennis

Ergebnisse Tischtennis 2009-Aushang oben

Auch in dieser Saison lud das Sportzentrum der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg zur Uni-Meisterschaft im Tischtennis am 13. Juli ein. Dabei konnten Wettkämpfer und Freizeitsportler der Universität und der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) teilnehmen. Besonders stark waren die SpielerInnen des TTC Börde Magdeburg vertreten. Bei den Wettkämpfern errang Sascha Kersten den ersten Platz vor Henning Wilckens (beide TTC). Den dritten Platz erreichte Niels Haase, der ebenfalls beim TTC trainiert, aber für ESV Lok Beucha spielt.
Frauen waren im gesamten Turnier nur sehr wenig vertreten, sodass bei den Wettkämpferinnen direkt ins Finale eingestiegen werden konnte. Hier gewann Sarah Fest vor Michaela Boitin (beide TTC) das Turnier.
Schöne Spiele gab es auch bei den Freizeitsportlern zu beobachten. Als Sieger ging Ivan Ivanov hervor, gefolgt von Guofang Wang und Piotr Skrzypacz auf dem Dritten.
Bei den Spielen im Doppel wurde dann zwischen Wettkampf- und Freizeitsportlern gemischt, wodurch mitunter interessante Kombinationen entstanden. Doch auch dabei erkämpften sich die Spieler vom TTC, Sascha Kersten und Andreas Weniger, den Sieg. Der zweite Platz ging an Niels Haase und Stefan Haase (USC Magdeburg). Außerdem erhielten Henning Wilckens und Sebastian Müller (TSV Grün-Weiß Bregenstedt) einen Platz auf dem Treppchen.
Die Sieger wurden mit Urkunden und Sachpreisen belohnt. Dass viele aktive Spieler im Rennen waren, tat der Atmosphäre in der Halle keinen Abbruch - locker und gutgelaunt wurde bis in den späten Abend eine der schnellsten Ballsportarten der Welt betrieben.

Michaela Boitin

 

Ergebnisse Tischtennis 2009-Aushang unten 

Weitere Fotos in unserer Bildergalerie!

 

Letzte Änderung: 09.03.2019 - Ansprechpartner: Katrin Holz
 
 
 
 
DPP_0001003
 
 
 
 
DPP_0001004
 
 
 
 
DPP_0001005
 
 
 
 
DPP_0001007
 
 
 
 
DPP_0001008
 
 
 
 
DPP_0001009