Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Deutscher Hochschulpokal im Fußball

Hof am 17./18.06.2014

Die Fußballer der Hochschule Magdeburg-Stendal werden nach großartiger Leistung Deutscher Vizepokalsieger 2014!

Mannschaftsfoto

Am ersten Tag der Endrunde, welche in Hof über 2 Tage ausgetragen wurde, gewannen die Fussballer ihr Spiel gegen die TU aus Ilmenau verdient mit 2:0. Beide Tore erzielte Marcel Krzewski. Da die Uni Landau kurzfristig abgesagt hatte, standen die Kicker bereist als Gruppensieger fest.

Im Halbfinale stand man sich der WG Hof gegenüber. Die Mannschaft zeigte Moral, denn nach 2-maligen Rückstand glich man immer wieder aus (Tore: Denny Piele und Richard Wehrmann). Im Elfmeterschießen zeigte Alexander Werner sein Können und hielt einen Strafstoß. Ein weiterer wurde an die Latte geschossen und so stand man im Finale. Der Jubel war grenzenlos.

Gegen den späteren verdienten Sieger von der PH Schwäbisch Gmünd verlor man recht deutlich mit 4:0. Da steckte das kurz zuvor ausgetragene Halbfinale noch in den Knochen. Nichtsdestotrotz ist jeder einzelne sehr sehr stolz auf dieses Ergebnis.

Spielertrainer Marcel Würlich: "Ich kann allen nur ein großes Lob und ein Danke aussprechen. Es ist unbeschreiblich was hier über das Jahr hinweg für ein Zusammenhalt und für eine Dynamik entstanden sind. Ich bin stolz ein Teil der Mannschaft sein zu dürfen und freue mich auf die weiteren Aufgaben mit dem Team. Ein großes Danke geht auch an den Hochschulsport der Hochschule Magdeburg-Stendal. Diese Unterstützung haben wir mit demTitel: DEUTSCHER VIZEPOKALSIEGER 2014 auch ein Stück weit zurückgegeben. Alle können stolz auf den Titel sein."

Danke an den Hochschulsport der HS MD-SDL

Die Kicker der Hochschule haben sich vor kurzen mit Ausgehsachen eingekleidet. Aber hoppla - 2 Trikots waren mehr im Gepäck. Diese Trikots wurden an Sabine Dreibrodt und Thomas Kirchner vom Hochschulsport der Hochschule vor Abfahrt zur Endrunde übergeben.

Die Fussballer der HS-Auswahl um Marcel Würlich

 

Letzte Änderung: 09.03.2019 - Ansprechpartner: Katrin Holz
 
 
 
 
DEUTSCHER VIZEPOKALSIEGER 2014
 
 
 
 
Urkunde
 
 
 
 
Pokal